Articles

Khloe Kardashian ‚axed‘ von X Factor USA

KHLOE Kardashian wurde Berichten zufolge von the X Factor USA gestrichen.

Der Keeping Up With The Kardashians-Star soll nach nur
einer Staffel, in der er die Telly-Talentshow moderierte, gefeuert worden sein.

Showchef Simon Cowell hat Khloe, 28, anscheinend nicht zurück gebeten, aber es wird
angenommen, dass er ihren Co-Moderator Mario Lopez zur Rückkehr eingeladen hat.

Wenn die Gerüchte wahr sind, muss Musikmogul Simon nun einen neuen Moderator finden, da
sowie zwei neue Richter nach Britney Spears und L.A. Reid beide
nach der ersten Serie gekündigt haben.

Reality-Star Khloe gab zuvor bekannt, dass sie gebeten wurde, vor Beginn der Show keine Hosting
-Lektionen zu nehmen, was sie unvorbereitet auf das ließ, was sie erwarten würde.

 Khloe Kardashian Odom und Mario Lopez auf der Bühne bei FOX 'The X Factor Season 2 Live Performance Show am 31. Oktober 2012 in Hollywood, Kalifornien

Sie sagte: „Ich habe noch nie Live-TV gemacht, und ich wurde gebeten, keine
-Hosting-Lektionen zu machen, weil sie wollten, dass ich nur ich selbst bin.

„Ich fand am Vortag, weil die Bühne gerade gebaut wurde, dass ich den Teleprompter
nicht ohne Brille lesen konnte, also musste ich am Vortag
Kontakte bekommen.

„Ich lerne gerade, wie es ein schreiendes Publikum gibt und du schreist nicht
, weil das Mikrofon genau da ist …

„Ich werde einen Hörer in meinem Ohr haben, und während ich versuche, den
Teleprompter zu lesen, dann habe ich jemanden, der herunterzählt … und sie sagen: ‚Okay,
frag Simon dies oder das‘ … Es gab so viele Stücke, von denen ich nie wusste, dass sie
am Live-Fernsehen beteiligt waren.

„Ich habe das Gefühl, dass ich mit jeder Show besser und besser wurde, aber in meiner ersten
Woche dachte ich buchstäblich: ‚Ich werde sterben. Ich möchte einen Herzinfarkt
vortäuschen.'“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.