Articles

21 Wertvolle Lektionen fürs Leben aus dem Buch der Sprüche

Das Buch der Sprüche ist mit wertvollen Lektionen fürs Leben gefüllt, die Sie und ich in unserem täglichen Leben umsetzen können. Dieses biblische Buch wurde teilweise von Salomo, dem Sohn von König David, geschrieben. Es wird auch angenommen, dass Salomo die Schlüsselfigur im biblischen Buch Prediger ist.

Hierunter sind 21 wertvolle Lektionen fürs Leben aus dem Buch der Sprüche:

Wie man Freunde findet

Das Buch der Sprüche drängt darauf, dass Sie und ich bereit sein müssen, unsere Freundschaft auf andere auszudehnen, um Freunde zu haben.

Sprüche chp 18 v 24 besagt:

Ein Mann, der Freunde hat, muss sich freundlich zeigen.

Die Bedeutung der Furcht vor dem Herrn

Die Sprüche erklären, dass die Furcht vor dem Herrn wirklich das Fundament des Lebens, der Erkenntnis und der Weisheit ist. Es gibt mehrere Hinweise darauf, wie wichtig es ist, die Furcht vor dem Herrn zu entwickeln.

Kapitel 1 vers 7: Die Furcht des Herrn ist der Anfang der Erkenntnis: aber Narren verachten Weisheit und Unterweisung.

Kapitel 9 vs. 10: Die Furcht des Herrn ist der Anfang der Weisheit und die Erkenntnis des heiligen Verstandes.

Kapitel 14 gegen 26: In der Furcht des Herrn ist starke Zuversicht; und seine Kinder werden eine Zuflucht haben.

Kapitel 14 vs. 27: Die Furcht des Herrn ist eine Quelle des Lebens, um von den Fallen des Todes abzuweichen.

Kapitel 19 vs. 23: Die Furcht des Herrn neigt zum Leben; und wer sie hat, wird zufrieden bleiben; er wird nicht vom Bösen heimgesucht werden.

Kapitel 24 gegen 21: Mein Sohn, fürchte den Herrn und den König und mische dich nicht ein mit den Andern.

Kapitel 22 vs. 4: Durch Demut und die Furcht des Herrn sind Reichtum und Ehre und Leben.

Wie wichtig es ist, Weisheit zu erlangen

Salomo, der weiseste Mann, der je gelebt hat, beschrieb Weisheit als das Wichtigste, nach dem wir noch mehr suchen sollten als nach Gold und Rubinen. Hierunter sind unterstützende biblische Referenzen:

Kapitel 2 gegen 10-11: Wenn Weisheit in dein Herz eintritt und Wissen deiner Seele angenehm ist; Diskretion wird dich bewahren, Verständnis wird dich bewahren.

Kapitel 7 vs. 4: Sprich zur Weisheit: Du bist meine Schwester; und nenne sie deine Verwandte.

Kapitel 14 vs. 8: Die Weisheit des Klugen besteht darin, seinen Weg zu verstehen; aber die Torheit der Narren ist Betrug.

Kapitel 15 vs. 7: Die Lippen der Weisen zerstreuen das Wissen; aber das Herz der Toren tut nicht so.

Kapitel 16 gegen 16: Wie viel besser ist es, Weisheit als Gold zu bekommen! Und Verständnis zu bekommen, anstatt Silber gewählt zu werden!

Kapitel 16 gegen 20: Wer weise handelt, der wird Gutes finden; und wer auf den Herrn vertraut, der ist glücklich.

Kapitel 16 gegen 21: Die Weisen im Herzen werden Kluge genannt werden; und die Süße der Lippen erhöht die Gelehrsamkeit.

Kapitel 18 vs. 1: Durch Verlangen sucht ein Mensch, der sich getrennt hat, und vermischt sich mit aller Weisheit.

Kapitel 24 vers 3: Durch Weisheit wird ein Haus gebaut; und durch Verstand wird es errichtet.

Kapitel 24 gegen 5: Ein weiser Mann ist stark; ja, ein Mann der Erkenntnis erhöht die Stärke.

Wie man ein Kind ausbildet

Sprüche bieten wertvolle Edelsteine, wie man ein Kind ausbildet:

Kapitel 22 vs. 6: Trainiere ein Kind so, wie es gehen soll: und wenn es alt ist, wird es nicht davon abweichen.

Kapitel 22 gegen 15: Torheit ist im Herzen eines Kindes gebunden; aber die Rute der Korrektur wird es weit von ihm treiben.

Kapitel 23 vs. 13-14: Halte dem Kinde keine Zurechtweisung vor; denn wenn du ihn mit der Rute schlägst, wird sie nicht sterben. Du sollst ihn mit der Rute schlagen und seine Seele aus der Hölle befreien.

Der Wert in Fleiß und Vorbereitung

In Sprichwörtern gibt es mehrere Beispiele für den Wert von Fleiß, Planung und Vorbereitung. Nachfolgend finden Sie einige dieser Referenzen.

Kapitel 20 vs. 13: Liebe den Schlaf nicht, damit du nicht in Armut kommst; öffne deine Augen, und du wirst mit Brot zufrieden sein.

Kapitel 22 vs. 29: Siehst du einen Mann, der in seinem Geschäft fleißig ist? Er wird vor Königen stehen; er wird nicht vor gemeinen Männern stehen.

Kapitel 29 vs. 18: Wo keine Vision ist, geht das Volk zugrunde; Wer aber das Gesetz hält, der ist glücklich.

Kapitel 30 vs. 25: Die Ameisen sind ein Volk, das nicht stark ist, aber sie bereiten ihr Fleisch im Sommer zu.

Etikette-Prinzipien

Wie man sich unter verschiedenen Umständen und Situationen verhält, wird im Buch der Sprüche behandelt.

Kapitel 20 vers 1: Wein ist ein Spötter, starkes Getränk tobt; und wer dadurch getäuscht wird, ist nicht weise.

Kapitel 23,1-3: Wenn du sitzt, um mit einem Vorsteher zu essen, so bedenke sorgfältig, was vor dir liegt; Und stecke dir ein Messer an die Kehle, wenn du ein Mann bist, der Appetit hat. Sei nicht begierig nach seinen Leckereien: denn sie sind trügerisches Fleisch.

Der Vorteil, unsere Zunge zu kontrollieren

Die Verwaltung unseres Mundes ist eine wichtige Tugend, die in den Sprichwörtern hervorgehoben wird. Sprüche 13 vs. 3 beschreibt einen Mann, der seine Zunge bewahrt, als einen, der sein Leben bewahrt. Weitere biblische Hinweise auf diesen Nutzen sind wie folgt:

Kapitel 15 vs. 2: Die Zunge der Weisen verwendet Erkenntnis richtig; aber der Mund der Narren gießt Torheit aus.

Kapitel 17 vs. 28: Sogar ein Narr, wenn er seinen Frieden hält, gilt als weise; und wer seine Lippen schließt, wird als ein Mann des Verstandes angesehen.

Kapitel 18 vs. 21: Tod und Leben sind in der Macht der Zunge; und wer sie liebt, wird ihre Frucht essen.

Kapitel 21 vs. 23: Wer seinen Mund und seine Zunge bewahrt, bewahrt seine Seele vor Trübsal.

Kapitel 29 vs. 21: Ein Narr äußert seinen ganzen Sinn; aber ein weiser Mann hält es bis danach.

Die Notwendigkeit, unser Temperament zu beherrschen

Sprüche ermahnt uns, unseren Drang, wütend zu werden, zu kontrollieren, und beschreibt eine Person mit Selbstbeherrschung als eine Person mit großem Verständnis in Kapitel 14 vs. 29. Hierunter sind zusätzliche Verse, die unterstützt

Kapitel 12 vs. 16: Ein Narr Zorn ist derzeit bekannt: aber ein kluger Mann covereth Schande.

Kapitel 14 gegen 17: Wer bald zornig wird, handelt töricht; und ein Mann von bösen Absichten wird gehasst.

Kapitel 16 vs. 32: Wer langsam ist, ist besser als der Mächtige; und wer seinen Geist regiert, als wer eine Stadt einnimmt.

Kapitel 19 gegen 11: Die Diskretion eines Mannes verschiebt seinen Zorn; und es ist seine Ehre, eine Übertretung zu überwinden.

Kapitel 22 vs. 24-25: Mache keine Freundschaft mit einem wütenden Mann; und mit einem zornigen Mann sollst du nicht gehen, Damit du nicht seine Wege lernst und eine Schlinge deiner Seele bekommst.

Kapitel 29 vs. 22: Ein zorniger Mann erregt Streit und ein wütender Mann ist reich an Übertretung.

Die Bedeutung von Mentoring

Sprüche in zahlreichen Versen beziehen sich auf Freunde als Berater und Mentoren. In den Sprüchen gibt es mehrere Schriftstellen, in denen Sie und ich aufgefordert werden, uns an weisen Rat zu halten. Sprüche weisen auch an, dass unsere Freunde auch Mentoren sein sollten. Ob es uns gefällt oder nicht, ihre Eigenschaften werden auf uns abfärben.

Hier sind einige dieser Verse:-

Sprüche Kapitel 1 v 5 besagt:
Ein weiser Mann wird hören und wird das Lernen erhöhen; und ein Mann des Verstandes wird zu weisen Ratschlägen gelangen.

In Sprüche Kapitel 15 v 22 heißt es:
Ohne Ratgeber werden sie enttäuscht; aber in der Menge der Ratgeber sind sie fest.

Sprüche Kapitel 27 v 17 besagt:
Eisen schärft Eisen; so schärft ein Mann das Antlitz seines Freundes.

Sprüche Kapitel 27 v 9 gibt auch ähnliche Gefühle wieder:
Salbe und Parfüm erfreuen das Herz: So süß ist der Freund eines Mannes durch herzlichen Rat.

Die Persönlichkeit der Freunde

Sprichwörter ermahnen dich und mich deutlich, nicht mit Personen befreundet zu sein, die wütend und hitzig sind. Die Annahme dieser Eigenschaften wird nur Ärger verursachen.

Sprüche Kapitel 22 v 24-25 heißt es:
Mache keine Freundschaft mit einem zornigen Mann; und mit einem wütenden Mann sollst du nicht gehen; damit du nicht seine Wege lernst und eine Schlinge in deine Seele bekommst.
Stattdessen sollten du und ich Freunde wählen, die weise sind, damit ihre weisen Sprüche und ihr Lebensstil uns positiv beeinflussen.

Sprüche Kapitel 13 v 20 Staaten:
Wer mit Weisen wandelt, wird weise sein; aber ein Gefährte der Narren wird vernichtet werden.

Der Nutzen des Gehorsams gegenüber den Eltern

Die Sprüche fordern die Kinder auf, ihrer Mutter und ihrem Vater zu gehorchen.

Sprüche Kapitel 1 v 8-9
Mein Sohn, höre die Anweisung deines Vaters und verlasse nicht das Gesetz deiner Mutter; denn sie werden deinem Haupt ein Schmuck der Gnade sein und Ketten um deinen Hals.

Sprüche Kapitel 4 v 1-2
Hört, ihr Kinder, die Belehrung eines Vaters und achtet darauf, Verständnis zu erkennen. Denn ich gebe euch gute Lehre, verlass nicht mein Gesetz.

Sprüche Kapitel 6 gegen 20-22
Mein Sohn, halte das Gebot deines Vaters und verlasse nicht das Gesetz deiner Mutter: Binde sie ständig an dein Herz und binde sie um deinen Hals. Wenn du gehst, wird es dich führen; wenn du schläfst, wird es dich behalten; und wenn du aufwachst, wird es mit dir reden.

Der Wert, den Herrn zu ehren

Sprüche rät uns, dass wir den Herrn mit unserer Substanz ehren:

Sprüche Kapitel 3 v 9-10
Ehre den Herrn mit deiner Substanz und mit den ersten Früchten all deines Wachstums: so werden deine Scheunen voll sein, und deine Keltern werden von neuem Wein überströmen.

Vermeide Müßiggang

Sprüche Kapitel 6 versus 4-8

Gib deinen Augen keinen Schlaf, schlummere nicht deinen Augenlidern. Errette dich wie ein Reh aus der Hand des Jägers und wie ein Vogel aus der Hand des Vogels. Geh zur Ameise, du Träge; betrachte ihre Wege und sei weise; die keinen Führer, Aufseher oder Herrscher hat, versorgt sie im Sommer mit Fleisch und sammelt ihre Nahrung in der Ernte.

Wie man mit den Nachbarn umgeht

Sprüche Kapitel 3 v 27- 30

Halte nicht Gutes von denen zurück, denen es zusteht, wenn es in deiner Macht deiner Hand liegt, es zu tun. Sprich nicht zu deinem Nächsten: Geh hin und komm wieder, und morgen will ich geben; wenn du es hast, es bei dir. Überlege dir nichts Böses gegen deinen Nächsten, denn er wohnt sicher bei dir. Strebe nicht mit einem Menschen ohne Ursache, wenn er dir keinen Schaden zugefügt hat.

Vermeide Bosheit

Sprüche Kapitel 4 gegen 14-17
Gehe nicht auf den Weg der Gottlosen und gehe nicht auf dem Weg der bösen Menschen. Meide es, gehe nicht daran vorbei, wende dich von ihm ab und vergehe. Denn sie schlafen nicht, es sei denn, sie haben Unheil angerichtet; und ihr Schlaf wird weggenommen, es sei denn, sie lassen einige fallen.

Denn sie essen das Brot der Bosheit und trinken den Wein der Gewalttat. Aber der Weg des Gerechten ist wie das leuchtende Licht, das immer mehr scheint bis zum vollkommenen Tag. Der Weg der Gottlosen ist wie Finsternis; sie wissen nicht, worüber sie straucheln.

Wie man Armut vermeidet

Sprüche 10 v 4
Arm wird, wer mit schlaffer Hand handelt; aber die Hand des Fleißigen macht reich.

Der Wert der Entwicklung deiner Gaben

Sprüche 18 v 16
Die Gabe eines Menschen macht Platz für ihn und bringt ihn vor große Männer.

Moralisches und ethisches Verhalten

Sprüche 17 v 9
Wer eine Übertretung verdeckt, sucht Liebe; wer aber eine Sache wiederholt, trennt sehr Freunde.

Sprüche 18 v 8
Die Worte eines Erzählers sind wie Wunden, und sie gehen hinunter in die innersten Teile des Bauches.

Sprüche 18 Vers 13
Wer eine Sache beantwortet, bevor er sie trägt, dem ist es Torheit und Schande.

Sprüche 21 v 19
Es ist besser, in der Wüste zu wohnen, als bei einer streitenden und zornigen Frau.

Die sieben Todsünden

Das Buch der Sprüche enthält Einzelheiten der 7 Todsünden, die der Herr hasst:

Kapitel 6 v 17-19: Ein stolzer Blick, eine lügnerische Zunge und Hände, die unschuldiges Blut vergießen, ein Herz, das böse Vorstellungen ersinnt, Füße, die schnell Unheil treiben, ein falscher Zeuge, der Lügen spricht, und er, der Zwietracht unter Brüdern sät.

Vier kleine, aber weise Dinge

Sprüche beschreiben vier Dinge, die klein sind, aber Weisheit in der Art und Weise zeigen, wie sie leben:

Kapitel 30 vs. 25-28: Die Ameisen tarieren ein Volk, das nicht stark ist, aber sie bereiten ihr Fleisch im Sommer zu; Die Conies sind nur ein schwaches Volk, doch machen sie ihre Häuser in den Felsen; Die Heuschrecken haben keinen König, doch gehen sie alle von ergreift sie mit ihren Händen und ist in den Palästen der Könige.

Tugenden einer Frau

Schließlich enthält Sprüche Einzelheiten zu den vielen Tugenden, die eine Frau besitzen sollte. Einige dieser Tugenden sind:

Kapitel 31 vs. 15-18: Sie steht auch auf, solange es noch Nacht ist, und gibt ihrem Haushalt Fleisch und ihren Jungfrauen einen Teil. Sie betrachtet ein Feld und kauft es; Mit der Frucht ihrer Hände pflanzt sie einen Weinberg. Sie gürtet ihre Lenden mit Kraft und stärkt ihre Arme. Sie sieht, daß ihre Ware gut ist; ihr Licht geht nicht aus bei Nacht.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, finden Sie möglicherweise die folgenden biblischen Beiträge auf dieser Website wertvoll. Fühlen Sie sich frei, auf einen der folgenden Links zu klicken, um zu erkunden:-

12 praktische Lektionen aus dem Buch Psalm

20 kraftvolle Verse aus dem Buch Psalm zur biblischen Meditation

25 ermutigende Bibelverse aus dem Buch Psalm

25 kraftvolle Bibelverse aus dem Buch Psalm über Stärke

6 praktische Lektionen aus dem Buch der Sprüche der Freundschaft

Prediger: 14 Weise Lebenslektionen aus dem Buch

Abschließende Gedanken

Mögen diese Hinweise des weisesten Mannes, der jemals gelebt hat, uns dazu anregen, in allen Bereichen unseres Lebens besser zu sein. Fühlen Sie sich frei, Ihre Lieblingsverse aus dem Buch der Sprüche zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.